Konzept

 

Velbert-Marktzentrum-Friedrichstr1-160106

Die StadtGalerie entsteht als Teil des aufgewerteten Stadtquartiers rund um Europaplatz und Platz am Offers. Mit ca. 13.000 m² Mietfläche ist das Konzept auf Velberter Verhältnisse zugeschnitten und integriert sich optimal in die innerstädtische Struktur. Für eine Sichtbarkeit der Galerie und des ganzen Quartiers sorgt ein ansprechend gestaltetes architektonisches Element: ein weithin sichtbares Portal aus Sandstein empfängt den Passanten und leitet ihn direkt in die Mall. Der intelligente Umgang mit dem Gefälle des Grundstücks ermöglicht ebenerdige Zugänge auf beiden Ebenen der Galerie: sowohl Fußgängerzone als auch Europaplatz sind barrierefrei angeschlossen.

Ca. 500 Stellplätze werden auf dem Parkdeck und dem angebundenen Parkhaus zur Verfügung gestellt und sorgen so für eine Belebung des gesamten Umfeldes.
Allgegenwärtig in der StadtGalerie ist das Motiv des Schlüssels, denn die Stadt Velbert ist bundesweit für ihre erfolgreiche Schlüsselindustrie bekannt. Damit wird dem Standort eine unverwechselbare Identität verliehen.

Kommentare sind geschlossen.