Teilnahmebedingungen

Veranstalter
StadtGalerie Velbert GmbH
Steinstraße 1-3
40212 Düsseldorf

Tel.: +49 (0)211 – 828 552 0
Fax: +49 (0)211 – 828 552 20

E-Mail: info@concepta.gmbh
www.stadtgalerie-velbert.de

Geschäftsführung:
Dr. Björn Isenhöfer, Thomas Koerver, Dr. Andreas Martin

Registergericht Düsseldorf

Registernummer: HRB 69430

Facebook Disclaimer

Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am Gewinnspiel der StadtGalerie Velbert GmbH, nachfolgend Betreiber oder Veranstalter genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.


Ablauf des Gewinnspiels

Die Dauer des Gewinnspiels erstreckt sich vom 29.11.2017, 11:00 Uhr bis zum 10.12.2017, 24:00 Uhr. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten Nutzer online die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen.

Teilnahme

Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Beiträge werden nicht berücksichtigt. Pro Teilnehmer nimmt nur ein übermittelter Beitrag am Gewinnspiel teil. Es ist untersagt, mehrere Facebook Profile zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden. Im Falle eines festgestellten Verstoßes werden alle Einsendungen der Person aus der Auswahl entfernt. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Personen unter 18 Jahren benötigen die Einwilligung Ihrer/Ihres Erziehungsberechtigten. Die Teilnahme ist nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig.

Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters.

Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen und Mitarbeiter des Betreibers sowie ihre Familienmitglieder. Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise

(a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

Haftungsausschluss
Der Teilnehmer erklärt, dass er bei der Teilnahme am Gewinnspiel keine rechtswidrigen Beiträge leistet d.h. dass diese weder Beleidigungen oder falsche Tatsachen enthalten noch gegen Schutzrechte des geistigen Eigentums, fremdes Urheber- oder Persönlichkeitsrecht verstoßen. Der Veranstalter haftet nicht für etwaige Rechtsverstöße der Teilnehmer.

Ausschluss vom Gewinnspiel
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Beiträge vom Gewinnspiel auszuschließen, wenn diese gegen geltendes Recht oder den guten Geschmack verstoßen.

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

Folgender Preis wird vergeben: Ein INTERSPORT-Gutschein im Wert von 100 €. 

Die Ermittlung des Gewinners erfolgt durch eine Jury, die sich aus Vertretern der StadtGalerie Velbert GmbH zusammensetzt und das überzeugendste Bild zum Thema „Vorweihnachtszeit 2017 in Velbert und Umgebung“ aus den geposteten Beiträgen auswählt.

Der Gewinner wird auf der Facebook-Seite des Veranstalters am 12.12.2017 bekannt gegeben.

Der Gewinner wird dazu aufgefordert, sich innerhalb von einer Woche nach Bekanntgabe beim Veranstalter zu melden. Geschieht dies nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden. Der Anspruch auf den Gewinn entfällt in diesem Fall.

Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner oder an den gesetzlichen Vertreter des minderjährigen Gewinners. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich.

Der Gewinn wird per Versand an eine deutsche Adresse ausgehändigt.

Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt der Betreiber. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

Beendigung des Gewinnspiels

Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu ändern oder zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.


Datenschutz
Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmern erhoben, verarbeitet oder genutzt werden, geschieht dies ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels.

Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.

Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens und seines Gewinnspiel-Beitrags in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien (Social Media Plattformen und Webseite des Betreibers) einverstanden.

Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die oben angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

Anwendbares Recht

Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Betreiber zu richten. Kontaktmöglichkeiten befinden sich zu Beginn dieser Teilnahmebedingungen.

Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

Viel Erfolg wünscht das Team von der StadtGalerie Velbert GmbH.

Kommentare sind geschlossen.